Das Tabu: Was Psychoanalytiker nicht denken dürfen, sich by Jürgen Kind,Ulrich Streeck

By Jürgen Kind,Ulrich Streeck

Angetreten, Tabus zu durchbrechen, hat sich die Psychoanalyse selbst mit Tabus umgeben. Jürgen variety zeigt ausgehend von einer Kritik am Konzept des Ödipuskomplexes, der einflussreichsten Theorie der Psychoanalyse, welche Folgen dies für die Theorieentwicklung, die Therapie, die Ausbildung künftiger Therapeuten und die Patienten hat.

Jürgen style beschäftigt sich mit dem Paradox, dass ausgerechnet die Psychoanalyse zu einem Hort von Tabuisierungen und Glaubens kämpfen geworden ist: Er arbeitet in seinem Buch folgende Tabus heraus, welche die Weiterentwicklung der Psychoanalyse behindern:
- das Dogma vom Vatermord als eine jedem Menschen innewohnende Intention,
- Grenzverletzungen in Therapien als einen von der Theorie mitgetragenen Vorgang,
- ein ans Religiöse grenzender Reinheits- und Wahrheitsbegriff.
Für den Wettstreit konkurrierender Disziplinen untereinander ist es nicht förderlich, sich auf Begri«e wie »Wahrheit« und »reine Lehre« zu berufen. Die Psychoanalyse wird sich, will sie weiter von Relevanz bleiben, daran gewöhnen müssen, dass sie lediglich eine unter vielen Arten ist, die Dinge zu betrachten.

Dieses Buch richtet sich an:
- PsychoanalytikerInnen
- Alle Intellektuellen: SoziologInnen, PhilosophInnen, SprachwissenschaftlerInnen, die sich beruflich oder privat mit Psychoanalyse beschäftigen

Show description

Read or Download Das Tabu: Was Psychoanalytiker nicht denken dürfen, sich aber trauen sollten (German Edition) PDF

Similar psychoanalysis books

Embodied Encounters: New approaches to psychoanalysis and cinema

What's the position of the subconscious in our visceral methods to cinema? Embodied Encounters bargains a special selection of essays written through best thinkers and writers in movie stories, with a guideline that embodied and fabric life can, and maybe should, additionally let for the subconscious.

Psychoanalyse der Depression: Verstehen - Behandeln - Forschen (Psychoanalyse im 21. Jahrhundert) (German Edition)

Melancholy scheint eine der wichtigsten und bedrohlichsten Erkrankungen zu werden. Bei der Darstellung der Erklärungsansätze konzentriert sich das Buch auf neuere psychoanalytische Konzepte und daraus abgeleitete Behandlungsstrategien. Fallvignetten veranschaulichen einzelne Konzepte, Krankheitsbilder wie Burnout und melancholy bei älteren Menschen werden diskutiert.

Psychoanalysis, Trauma, and Community: History and Contemporary Reappraisals (Relational Perspectives Book Series)

Trauma is likely one of the most popular modern themes inside psychoanalysis, while many psychoanalysts are more and more attracted to using their abilities outdoors the conventional atmosphere of the consulting room, in particular according to failures, wars and critical social concerns. Psychoanalysis, Trauma, and neighborhood seeks to right the misconceptions of what analysts do and the way they do it and debunk the stereotype of psychoanalysts caught of their workplaces plying their wares at the anxious good.

Understanding the Sexual Betrayal of Boys and Men: The Trauma of Sexual Abuse (Psychoanalysis in a New Key Book Series)

Realizing the Sexual Betrayal of Boys and males: The Trauma of Sexual Abuse is an quintessential go-to e-book for figuring out male sexual victimization. It has develop into more and more transparent because the Nineteen Eighties that males and boys, like girls and women, are sexually abused and assaulted in alarming numbers. but there were few assets to be had to sufferers, their household, or these attempting to support them.

Additional resources for Das Tabu: Was Psychoanalytiker nicht denken dürfen, sich aber trauen sollten (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.83 of 5 – based on 30 votes