Christian Krachts Roman "1979". Der Leser zwischen by Susann Greve

By Susann Greve

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, notice: 1,3, Universität Rostock (Institut für Germanistik), Veranstaltung: (Post)historische Weltentwürfe in den Romanen von Christian Kracht, Sprache: Deutsch, summary: used to be ist eigentlich Fiktionalität? Ist der Roman „1979“ von Christian Kracht wahr? Gab es den darin vorkommenden Innenarchitekten wirklich? Und wenn ja, wie conflict sein identify? Wie kann guy als Leser eindeutig feststellen, used to be wahr und was once fiktiv ist?

Christian Krachts Roman "1979" hat folgenden Inhalt: Ein junger Innenarchitekt und sein Gefährte Christopher sind als Touristen im Iran. Sie sind zu einer celebration eingeladen, auf der sich Christopher, der schon im Vorfeld krank ist, betrinkt und varied Drogen nimmt. Dort lernt der Protagonist den Rumänen Mavrocordato kennen, der ihm eröffnet, dass sich einiges ändern wird. Wir befinden uns im Teheran von 1979, in dem in dieser Nacht die islamische Revolution in vollem Gange ist. Nachdem Christopher aufgrund seiner Exzesse in einem iranischen Krankenhaus stirbt und der Protagonist für einen amerikanischen Spion gehalten wird, zieht er durch die Straßen Teherans. Letztendlich gelangt er durch Massoud, den Besitzer eines Cafés durch einen Tunnel in das Wohnzimmer von Mavrocordato. Dieser schickt ihn nach Tibet, um seine Seele zu reinigen und um das aus den Fugen geratene Gleichgewicht wiederherzustellen. Nachdem er Mount Kailash in Tibet erreicht und dort das Ritual durchgeführt hat, wird er von chinesischen Soldaten verhaftet. Er wird als russischer Spion gefangen gehalten und lernt das Leben zu schätzen, wie es ist.

Show description

Continue reading "Christian Krachts Roman "1979". Der Leser zwischen by Susann Greve"

Reflexe in Konrads von Würzburg "Engelhard" - by Manuela Kistner

By Manuela Kistner

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, notice: 2,0, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Konrads von Würzburg Engelhard ist eine Freundschafts- und Liebesgeschichte, die aus dem Lateinischen ins Deutsche umgedichtet wurde. Es gibt zahlreiche Quellen, die beweisen, dass diese Thematik vor und während Konrads Zeit sehr populär struggle, denn der Engelhard ist nicht nur auf die Amicus-Amelius Legende zurückzuführen, wenn dies auf den ersten Blick auch so scheinen magazine. Aus diesem Grund ist es ein Ziel dieser Arbeit, die Quellen, die dem Engelhard zugrunde liegen, herauszuarbeiten und zu untersuchen, inwiefern die triuwe in Konrads Darstellung mit jener in Amicus- Amelius kontrastiert und inwiefern es diesbezüglich Gemeinsamkeiten in beiden Legenden gibt. Hierzu wird die Arbeit ausführlich auf die triuwe in Amicus-Amelius eingehen, um daraufhin einen kurzen Vergleich zum Engelhard zu ziehen. Betrachtet guy daneben nun auch die Minnehandlung im Engelhard näher, so stellt guy fest, dass diese Thematik in Gottfrieds von Straßburg Tristan und Isolde ebenfalls behandelt wird. Unter anderem weist hier die Baumgartenszene starke Ähnlichkeiten mit der Liebesszene von Engelhard und Engeltrud auf.

Die vorliegende Arbeit ist aus diesem Grund in zwei Teilbereiche gegliedert: Der erste Teil geht auf die Quellen Engelhards an sich ein und befasst sich demnach mit unterschiedlichen Legenden und Fassungen der Engelhard-Thematik. Besonderes Augenmerk liegt auf der Amicus-Amelius Legende, ihrem Ursprung und weitere Verbreitung. Der zweite Bereich konzentriert sich auf Reflexe im Engelhard durch Gottfrieds Tristan und Isolde und spezialisiert sich auf die Gemeinsamkeiten in der Minnehandlung. Wie zu Beginn angedeutet wurde, liegt der Schwerpunkt der Arbeit auf den Ausführungen über die triuwe in Amicus-Amelius und der minne in Tristan und Isolde, nach welchen dann jeweils eine kurze Passage über die Parallelen und Kontraste bezüglich Konrads Engelhard folgt. Darüber hinaus befindet sich im Anhang eine kurze Zusammenfassung der behandelten Legenden.

Show description

Continue reading "Reflexe in Konrads von Würzburg "Engelhard" - by Manuela Kistner"

Zu Léon Paul Fargue - "Der Fußgänger von Paris" (German by Philippe Hering

By Philippe Hering

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Literatur, word: 2,0, Freie Universität Berlin, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem französischen Poeten Léon-Paul Fargue.
Zwei seiner Prosagedichte, Marées und l. a. gare se dressait..., werden näher betrachtet und analysiert, weil sie biographisch bedeutungsvoll zu sein scheinen.
Gegenstand dieser Arbeit wird unter anderem sein, zu untersuchen, in welchem Maße die Großstadt Paris die Werke und das Leben Fargues beeinflusst hat. Welche zusätzlichen Faktoren Ausdruck in seinen Gedichten finden, soll ebenfalls aufgezeigt werden.

Zunächst wird die individual Léon-Paul Fargue vorgestellt, wobei der Akzent auf die Kindheit und die schulische Laufbahn des Poeten gelegt wird. Seine Eltern und sein Freundeskreis werden ebenfalls ansatzweise erwähnt. Hierzu dienen eine objektive Biographie und Aussagen seiner Freunde als Textgrundlage.

Die Beantwortung der Frage, ob und inwieweit die analysierten Gedichte prägende Lebensabschnitte Fargues widerspiegeln, soll zusammen mit einer Schlussbetrachtung diese Arbeit abrunden.

Show description

Continue reading "Zu Léon Paul Fargue - "Der Fußgänger von Paris" (German by Philippe Hering"

Religiosität im Werk Georg Trakls (German Edition) by Anna Winkelmann

By Anna Winkelmann

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, word: 1,0, Universität zu Köln (Institut für Deutsche Sprache und Literatur), Veranstaltung: Die Moderne als Krise und Kulturrevolution, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Diese Arbeit beschäftigt sich mit dem Einfluss und der Thematisierung von faith im Werk Georg Trakls. Sie betrachtet zunächst Nietzsches Kritik an der Theologie und seine Einsicht in die Subjektivität aller Erkenntnis, mit der er bei den Dichtern und Schriftstellern des beginnenden 20. Jahrhunderts schwerwiegende Zweifel am gesellschaftlichen establishment auslöste. In ihrem sinnbildlichen „Kampf des Dionysos gegen den Gekreuzigten“, den viele junge Künstler daraufhin innerlich austrugen, stellten sie die alten Gesetzen der Kirche in Frage. Es galt, sich auf die menschlichen Ur-Instinkte zurückzubesinnen und aus ihnen Sinn und Kreativität zu schöpfen.
Georg Trakl bildet innerhalb dieser künstlerischen Bewegung eine Ausnahme: zwar schloss er sich keiner religiösen Verehrung Christi an, doch auch in der Verherrlichung des irdischen Lebens und der Ur-Instinkte sah er keine probability auf einen Neubeginn. Stattdessen kontrastiert er beide Ideale immer wieder in seinem Werk und lässt sie sich gegenseitig als Illusionen entlarven.
Der Zwiespalt Trakls zwischen christlichem Glauben und Nietzsches Religionskritik sowie die problematische Beziehung zu seiner Schwester finden ihren Ausdruck in zahlreichen Gedichten Trakls. In dieser Arbeit werden einschlägige Beispiele aus dem Werk des Dichters auf diese Thematiken hin untersucht und interpretiert. Dabei wird auch auf die hermetische Sprache Trakls eingegangen, der guy sich oft nur innerhalb des Traklschen Werkes selbst annähern kann. Ihren Kode zu entschlüsseln ist bis heute eine reizvolle Herausforderung für zahlreiche Literaturwissenschaftler.

Show description

Continue reading "Religiosität im Werk Georg Trakls (German Edition) by Anna Winkelmann"

Handeln und Denken ausgewählter Figuren in Clemens Brentanos by Sonja Filip

By Sonja Filip

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, notice: 1,7, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Germanistisches Seminar), Veranstaltung: Literaturwissenschaft, nine Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: An Clemens Brentanos „Geschichte vom braven Kasperl und dem schönen Annerl“ lädt besonders das Motiv der Ehre, das sich durch die ganze Erzählung zieht, zur Untersuchung ein. Heute definiert guy die Ehre folgendermaßen: „Ehre, in einem grundsätzlichen Sinn die dem Menschen zustehende Achtung; im gesellschaftsbezogenen Rahmen die Wertschätzung der eigenen individual (die zur Einhaltung gesellschaftlicher Normen und Konventionen verpflichtet).“ In der Erzählung Brentanos jedoch muss differenziert werden, da der Ehrbegriff dort in verschiedenen Aspekten eine Rolle spielt. Kasperl ist ein Beispiel für einen vom militärischen Ehrbegriff geleiteten Soldaten. Dieser Ehrbegriff ist einseitig und unbiegsam, starr und lässt keine Freiheit, kein Wagnis und keine Möglichkeit zur Verantwortung zu, vielmehr wird er identifiziert mit dem Begriff bloßer Pflichterfüllung und militärischen Gehorsams. Kasperl beharrt auf seiner Ehre, die er letztendlich höher als sein Leben achtet.
Auch Annerl, seine Verlobte, ersucht Steigerung ihres Ansehens. Sie stirbt, weil sie auch in der Stunde der Verlassenheit noch den Schein wahren will. Lieber geht sie in den Tod, als dass sie den Namen des Vaters ihres Kindes preisgibt, lieber gibt sie sich selbst auf, als dass sie ihren Stolz und ihre Ehre verliert. Sie verkörpert den bürgerlichen Ehrbegriff, ist eine von der Schönheit irregeführte, die sich in die große Welt verdingt. Bei der Großmutter dagegen stellt sich die Frage, ob sie für sich überhaupt einen Ehrbegriff hat. Sicherlich könnte guy anmerken, sie repräsentiere den religiösen Ehrbegriff, doch ist nicht geklärt, ob es religiöse Ehre tatsächlich gibt. Ist nicht vielmehr der Ehrbegriff eine Erfindung der Moderne? Spiegelt er nicht vor allem die Zerrissenheit der Existenz wider, die sich behaupten muss und an Begriffen wie dem der Ehre festhält? Wichtig ist der Großmutter die weltliche Ehre nicht, fordert sie doch wiederholt: „Gib Gott allein die Ehre!“ In ihrem Glauben ist das oberste Prinzip Gott, sie gewinnt aus ihrer Haltung ihm gegenüber selbst wiederum Ehre.
Prüft guy diese verschiedenen Standpunkte, unter denen die Ehre betrachtet werden kann, so kristallisiert sich bald die Vermutung heraus, dass sich in der Figur des Kasperls und der der Großmutter zwei prinzipiell gegensätzliche Charaktere zeigen – doch auch zwischen der Großmutter und dem Ich-Erzähler der Geschichte, dem Dichter, zeigen sich Kontraste. Diese those zu untersuchen, wird Gegenstand dieser Arbeit sein.

Show description

Continue reading "Handeln und Denken ausgewählter Figuren in Clemens Brentanos by Sonja Filip"

Sinn und Zweck des mitweltlichen Schauspiels im Mittelalter by Ramona Schilling

By Ramona Schilling

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, word: 1,7, Eberhard-Karls-Universität Tübingen, Sprache: Deutsch, summary: Die Fastnachtzeit ist auch heute eine Zeit, die gefeiert wird und an deren Anschluss die Fastenzeit bis Ostern beginnt. Während dies im 21. Jahrhundert eher etwas Freiwilliges ist und oft nicht ernst genommen wird, battle diese Zeit für die Menschen im Mittelalter äußerst wichtig. Die faith spielte eine beherrschende Rolle im Alltag der Menschen, die ihnen Hoffnung und Trost gegen die Allgegenwärtigkeit des Todes gab. Dieser zeigte sich in Krieg, Krankheit und Nahrungsmangel. Kurz vor der, von einer starken Religiosität durchzogenen und entbehrungsreichen, Fastenzeit „zelebriert[e] der Mensch [...] seine körperlichen Funktionen im Essen, Trinken, intercourse, Vermummen und Tanzen.“ Unter verschiedenen anderen Traditionen fand auch das weltliche Fastnachtspiel großen Anklang und battle in Städten wie Nürnberg, Basel, Lübeck usw. ein gesellschaftliches Ereignis.
Im Folgenden soll nun der Sinn und Zweck jener deutschsprachigen Fastnachtspiele für das Publikum untersucht werden. Ein kleiner Überblick über die Entwicklung der Fastnachtspiele soll zunächst den geeigneten Rahmen schaffen um sich dann im nächsten Schritt genauer der Frage zu widmen wer die Zuschauer der Spiele waren. Schließlich wird es darum gehen zu erfahren welchen Zweck die Fastnachtspiele verfolgten, used to be wollten diese beim Publikum erreichen. Eine einfache shape der Belustigung und Ablenkung vom Alltag zur Fastnachtszeit? Warum amüsierten sich die Menschen über Inhalte, die uns heute eher als abstoßend erscheinen? Oder vermittelten die Aufführungen eher eine shape der ethical und der Lehre für die Zuschauer? In einem kurzen Fazit am Ende sollen die wesentlichen Punkte noch einmal aufgegriffen und zusammengefasst werden. Aufgrund des Umfanges der Arbeit werden lediglich deutschsprachige Stücke ausgewertet.

Show description

Continue reading "Sinn und Zweck des mitweltlichen Schauspiels im Mittelalter by Ramona Schilling"

Kinder- und Jugendbücher über Afrika und Afrikaner - eine by Inga Pohlmeier

By Inga Pohlmeier

Examensarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, be aware: 1,0, Universität Paderborn, seventy eight Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Gegenstand dieser literaturwissenschaftlichen und -didaktischen Untersuchung sind ausgewählte Kinder- und Jugendbücher über Afrika und Afrikaner. Der Schwerpunkt liegt auf der literaturwissenschaftlichen examine der gewählten Bücher im Hinblick auf interkulturelle Erziehungsaspekte. Ziel ist herauszustellen, welchen Beitrag die Texte zur Interkulturellen Erziehung
leisten können.
Im Anschluss an diese einleitenden Bemerkungen steht im zweiten Kapitel die Thematik Interkulturelle Erziehung im Mittelpunkt der Betrachtung, die als
nötige Reaktion auf die gesellschaftliche Gegenwart und Zukunft von dauerhafter Relevanz sein sollte. Zunächst werden Merkmale und Probleme der heutigen gesellschaftlichen Wirklichkeit dargestellt, aus denen sich die Notwendigkeit interkultureller Konzepte ergeben hat.
Weiterführend soll hervorgehoben werden, wie wichtig es ist, Afrika und Afrikaner zum Thema Interkultureller Erziehung zu machen, die im Mittelpunkt der späteren literaturwissenschaftlichen examine der ausgewählten
Kinder- und Jugendbücher stehen. Zunächst wird das Afrikabild vieler Europäer betrachtet. Anschließend soll in einem historischen Rückblick über die Entwicklung des europäischen Afrikabildes deutlich werden, wie Vorurteile gegenüber Afrikanern entstanden sind und zum Teil bis heute wirken.
Im weiteren Verlauf werden Grundlagen und Ziele Interkultureller Erziehung herausgearbeitet, wofür zunächst Grundzüge aus der erziehungswissenschaftlichen Diskussion vorgestellt werden. In der vorliegenden Arbeit sind Kinder und Jugendliche die Zielgruppe für interkulturelle Erziehungsarbeit, denen kulturelle Vielfalt tagtäglich in der Schule begegnet. Aus diesem Grund interessieren weiter die Forderungen aus Kultusministerempfehlungen, Richtlinien und Lehrplänen bezüglich Interkultureller Erziehung.
Vor dem

Show description

Continue reading "Kinder- und Jugendbücher über Afrika und Afrikaner - eine by Inga Pohlmeier"

Die Flexion und der Flexionserwerb (German Edition) by Anne Conrad

By Anne Conrad

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, be aware: 1,7, Ludwig-Maximilians-Universität München, Sprache: Deutsch, summary: Der Flexionserwerb gehört zu den grundlegenden grammatikalischen Funktionen, die guy im Laufe der ersten Lebensjahre erlernt und immer weiter verbessert. Die Flexion ist verantwortlich für die Konjunktion der Verben, damit guy verständliche Sätze bilden kann. Es ist additionally wichtig, dass guy sich diese Funktion richtig aneignet.
Es gibt sehr viele Forscher, die sich immer wieder mit neuen Experimenten und Testen beschäftigen, um herauszufinden, in welchem modify die Flexion einsetzt, wie intestine die Kinder das bereits können, ob es Unterschiede bei den verschiedenen Sprachen gibt oder sogar Unterschiede zwischen Mädchen und Jungen.
In dieser Hausarbeit soll auf einige Fragen eingegangen werden: used to be ist die Flexion? Welche artwork von Flexion gibt es? Wann beginnt der Flexionserwerb und wie gestaltet sich dieser?
Später folgt dann zusätzlich eine Datenanalyse zum Flexionserwerb.

Show description

Continue reading "Die Flexion und der Flexionserwerb (German Edition) by Anne Conrad"

Die Verwandlung politischer Gewalt in Kunst: Die by Nina Paulsen

By Nina Paulsen

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, observe: 1,0, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Institut für Neuere Deutsche Literatur und Medien), Veranstaltung: playstation "Literatur der Weimarer Republik", nine Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Hausarbeit untersucht „Mario und der Zauberer. Ein tragisches Reiseerlebnis“ von Thomas Mann. Das Werk ist bereits wiederholt Gegenstand der einschlägigen Forschungsliteratur geworden, die sich dementsprechend auch einer großen und breiten Anzahl von Aspekten und Motiven, die die Mario-Geschichte prägen, widmet. Neben einer Interpretation aus massenpsychologischer Perspektive gehört besonders der Ansatz, den textual content zudem aus politischer Sicht zu analysieren, zu den Bearbeitungen, die am häufigsten aufzufinden sind. Dabei reicht die Spanne der vertretenen Thesen von einer Verkörperung Mussolinis durch den Zauberer Cipolla bis hin zu der Auffassung, das Werk sei lediglich schöne Literatur ohne einen politischen Hintergrund. Das magazine nicht zuletzt daran liegen, dass Thomas Mann selbst seine Meinung diesbezüglich im Laufe der Jahre änderte.

Show description

Continue reading "Die Verwandlung politischer Gewalt in Kunst: Die by Nina Paulsen"

Kompetenzen in einer Schreibwerkstatt: Eine Betrachtung der by Mohamed Chaabani

By Mohamed Chaabani

Forschungsarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, be aware: keine, collage of Oran (Fremdsprachen), Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Untersuchung thematisiert die Kompetenzen in einer Schreibwerkstatt. Das Hauptaugenmerk der Untersuchung richtet sich auf eine ausführliche Betrachtung von Sachkompetenz, Sozialkompetenz und Methodenkompetenz. Methodisch ist die vorliegende Arbeit zur Ermittlung der Kompetenzen in einer Schreibwerkstatt eher theoretisch angesiedelt. Die Arbeit soll ferner einen Einblick in die Arbeit in einer Schreibwerksatt ermöglichen.

Show description

Continue reading "Kompetenzen in einer Schreibwerkstatt: Eine Betrachtung der by Mohamed Chaabani"