Basiswissen Medizinische Statistik (Springer-Lehrbuch) by Christel Weiß

By Christel Weiß

Vorwort zur fünften Auflage Es gibt keine gute Medizin ohne Biostatistik. Dieser Satz wird m- licherweise bei manchen Medizinstudenten auf Unverständnis s- ßen. Warum sollte sich ein Arzt mit Biostatistik befassen, und - rum ist dieses Fach Teil der ärztlichen Ausbildung? Die Antwort ist einfach: Medizinische Forschung ist ohne Statistik nicht möglich. Ärztliches Handeln muss auf Wissen basieren. Ansonsten verfallen wir Zufällen und Halbwahrheiten, die auch dadurch nicht besser werden, dass sie mantrahaft wiederholt werden. Dies wäre unter ethischen, medizinischen und ökonomischen Aspekten nicht v- tretbar. Ist Biostatistik unattraktiv? Keineswegs! Viele Mediziner finden dieses Fach sogar faszinierend. Erst eine statistische examine erm- licht es, Daten zu strukturieren, Zusammenhänge aufzudecken und abzusichern, Ergebnisse zu interpretieren und die daraus end result- renden Erkenntnisse in die Praxis umzusetzen. Jeder Arzt, der w- senschaftliche Publikationen liest oder selbst erstellt, weiß dies. Den meisten Studenten wird dies spätestens beim Schreiben ihrer D- torarbeit bewusst. Der schlechte Ruf, der diesem Fach vorauseilt, ist dadurch begründet, dass statistische Methoden auf mathematischen Formeln basieren, die für manche ein Gräuel sind. Als Anwender muss guy diese Formeln jedoch nicht herleiten können oder gar auswendig lernen (zumal die Berechnungen üblicherweise von einer software program durchgeführt werden). guy sollte vielmehr verstehen, wie statistische Methoden sinnvoll in der Medizin angewandt werden. Jedem, der diesem Fachgebiet unbefangen begegnet, erschließen sich äußerst interessante Anwendungsmöglichkeiten.

Show description

Read or Download Basiswissen Medizinische Statistik (Springer-Lehrbuch) (German Edition) PDF

Best medical research books

The Mouse in Biomedical Research: History, Wild Mice, and Genetics: 1 (American College of Laboratory Animal Medicine)

Heritage, Wild Mice, and Genetics, the 1st quantity within the 4 quantity set, The Mouse in Biomedical study, presents information regarding the historical past, biology and genomics of the laboratory mouse (Mus musculus), in addition to simple info on upkeep and use of mouse shares. Mouse origins and relationships are coated in chapters on heritage, evolutionary taxonomy and wild mice.

Molecular Mechanisms of Neurotransmitter Release (Contemporary Neuroscience)

Neurons within the frightened approach set up into complicated networks and their capabilities are accurately managed. an important skill for neurons to speak with one another is transmission via chemical synapses, the place the discharge of neurotransmitters by means of the presynaptic nerve terminal of 1 neuron affects the functionality of a moment neuron.

PET/CT Imaging in Tracers Beyond FDG, An Issue of PET Clinics, E-Book (The Clinics: Radiology)

This factor of puppy Clinics examines PET/CT Imaging in Tracers past FDG. Article contain standardization and quantification in PET/CT imaging: tracers past FDG; 18F NaF PET/CT imaging; 18F NaF PET/CT imaging in pediatrics; choline PET/CT imaging for the pinnacle and neck, thorax, stomach, and pelvis; DOPA PET/CT imaging for the pinnacle and neck, thorax, stomach, and pelvis; sixty eight GaSSRTs PET/CT imaging for the top and neck, thorax, stomach, and pelvis; FLT PET/CT imaging for the top and neck, thorax, stomach, and pelvis; hypoxia tracers; PET/MRI tracers past FDG: present prestige and destiny facets; PET/CT general adaptations: impression of novel quantitative methods; and extra!

Computational Immunology: Models and Tools

Computational Immunology: versions and instruments encompasses the methodological framework and alertness of state-of-the-art instruments and methods to review immunological methods at a platforms point, besides the concept that of multi-scale modeling. The book's emphasis is on chosen circumstances reports and alertness of the main up to date applied sciences in computational modeling, discussing subject matters similar to computational modeling and its utilization in immunological learn, bioinformatics infrastructure, ODE established modeling, agent dependent modeling, and excessive functionality computing, information analytics, and multiscale modeling.

Extra info for Basiswissen Medizinische Statistik (Springer-Lehrbuch) (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.53 of 5 – based on 17 votes